Stellvertretende Schulleiterin neu im Amt - Frau Melcher stellt sich vor

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler, liebe Kollegen und Ehemalige sowie Freunde des Ratsgymnasiums,

 

melcher

als neue stellvertretende Schulleiterin begrüße ich alle recht herzlich zum neuen Schuljahr 2018/19 und hoffe, dass die traumhafte Sommerpause einen erholten Start in ein erfolgreiches Schuljahr ermöglicht.
Das Ende des letzten Schuljahres war neben traditionellen Programmpunkten am Ratsgymnasium, wie zum Beispiel den eindrucksvollen Oberstufenfahrten, einem gelungenen bunten Sommerfest oder Praktikumserfahrungen der Schüler, gekennzeichnet von vielen Verabschiedungen innerhalb des Kollegiums, so dass in manchen Bereichen ein gewisser Neuanfang mit dem Schuljahresbeginn einhergeht.
Als Nachfolgerin von Frau Wegener-Mürbe, der mein ganz besonderer Dank für eine sehr umfangreiche und freundliche Übergabe zu meinem neuen Aufgabenbereich gebührt, stelle ich mich Ihnen gerne kurz vor.
Mein Name ist Ira Melcher, ich bin 47 Jahre alt, verheiratet und habe zwei Kinder im Alter von 12 und 14 Jahren. Ich unterrichte die Fächer Latein und Englisch und bin seit über 20 Jahren im Schuldienst tätig. Aufgewachsen in Herdecke an der Ruhr, wo ich 1990 mein Abitur absolviert habe, habe ich in Münster und Manchester studiert und nach dem Referendariat am Theodor-Heuss-Gymnasium in Hagen zunächst ein Schuljahr in Bochum am Hildegardis Gymnasium unterrichtet. Ab 1999 war ich durchgehend am Kreisgymnasium Halle/Westf. tätig, wo ich im Laufe der Jahre neben dem Fachunterricht in ganz unterschiedlichen Bereichen der Schulentwicklung Leitungstätigkeiten ausgeübt habe, z.B. bei der Fortbildungs- und Sprachenkoordination sowie in den letzten 5 Jahren als Mittelstufenkoordinatorin.
Ich freue mich, am Ratsgymnasium Bielefeld, das für mich in ganz besonderer Weise beispielsweise durch das Doppelsprachenmodell Latein-Englisch, die vielfältigen Angebote im MINT-Bereich, außerschulische und internationale Kontakte sowie durch den besonderen Lernort des Standortes Langeoog traditionelle und moderne gymnasiale Bildung in seinem Schulprogramm vereint, als stellvertretende Schulleitung meine berufliche Laufbahn fortzusetzen. Das neue Schuljahr verspricht nicht nur für mich persönlich, sondern für uns alle, liebe Eltern, Schüler/innen und Kollegen/innen, aufgrund bildungspolitischer neuer Herausforderungen in NRW einige neue und spannende Fragestellungen und Entwicklungen.

In diesem Sinne wünsche ich allen vielfältige Begegnungen und eine konstruktive sowie erfolgreiche Zusammenarbeit.

Ira Melcher