Tennismannschaft des Rats drittbestes Team in NRW

Tennismannschaft des Rats drittbestes Team in NRW

Nach einer langen Saison können sich die Schülerinnen des Ratsgymnasiums über ein tolles Ergebnis in der Wettkampfklasse III freuen. Sie sind die drittbeste Schulmannschaft des Landes NRW geworden. Um diesen Platz zu erreichen, mussten die Schülerinnen die unterschiedlichen Ebenen erfolgreich absolvieren. Im Spätsommer des vergangenen Jahres siegten das Team im stadtinternen Vergleich, bevor es nach den Osterferien zu den Bezirksteil- und Bezirksmeisterschaften nach Herford ging. Hier siegte das Team zuerst gegen das Wittekind-Gymnasium Lübbecke (3:1), bevor im Finale ein 6:0 Sieg gegen das Gymnasium Verl erspielt wurde. Nach einem Freilos im Landesteilmeisterschaftsfinale ging es am 20.6.2017 um 6:55 Uhr zum Landesfinale nach Ickern. Trotz teils toller Leistungen bei enormer Hitze verloren die Mädchen des Ratsgymnasiums mit 2:4 gegen ein Gymnasium aus Werne. Da die Mannschaft jedoch deutlicher jünger war als die gegnerische Mannschaft, kann man davon ausgehen, dass die Mannschaft in ähnlicher Besetzung im kommenden Schuljahr antreten wird und wieder eine gute Chance auf ein tolles Abschneiden hat.

tennismanschaft

v.l.:Lauren Seeman, Lea Kolodzig, Emilia Schirrmeister, Marlene Klötzer, Lisa-Marie Hendeß, es fehlt: Maya Uspelkat