Neue Medien - Sicherheit im Netz: Projekttag im Jahrgang 6

  • Drucken

„ Ich habe viele neue Sachen über mein Handy gelernt!“
„ Jetzt weiß ich viel besser, worauf ich achten muss!“
„ Gut, dass es so einen Tag in der Schule gegeben hat!“

Viele positive Rückmeldungen gab es am Ende des Projekttages am Dienstag, 31.01.2017.

Regelmäßig veranstaltet das Ratsgymnasium für alle Schüler/innen im Jahrgang 6 einen Projekttag zum Thema „Sicherheit im Netz – Surfen mit SIN(N)“.  

In Zusammenarbeit mit Referenten der Verbraucherzentrale, des gemeinnützigen Vereins  „Eigensinn“  und den Medienscouts des Ratsgymnasiums unter der Leitung von Herrn Bormann und Herrn Topp finden Einheiten für die Schüler sowie ein Elternabend  zu den Themen Cybermobbing, Online-Portale und Computersucht statt.
Dabei werden sowohl rechtliche Aspekte thematisiert als auch durch Rollenspiele, Filmsequenzen und Diskussionen  die Chancen und die Gefahren der neuen Medien bearbeitet.

Surfen mit Sinn

Isabel Venne, Medienpädagogin des Vereins „Eigensinn“, hielt beim Elternabend einen anregenden Vortrag zum Thema „Social media in der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen“.


R. Tenge