Mädchen-Fußballmannschaft ist Stadtmeister 2016

  • Drucken

Erstmalig in der Ratsgeschichte - Mädchen-Fußballmannschaft WK IV Sieger im Schulwettbewerb

Die Sportfachschaft erhielt einen Brief der Sextanerin Frieda, die der Frage nachging, warum es momentan keine Mädchenfußballmannschaft beim Rats gebe. Frau Gronau übernahm die Aufgabe und stellte ein Mädchenteam bestehend aus Fußballerinnen der Jahrgänge 2005 - 2007 zusammen. Schwer war das nicht, da einige Vereinsspielerinnen in den Jahrgängen 5 und 6 zu finden waren. So stand der  Teilnahme an der Stadtmeisterschaft nichts mehr im Weg. Vier Schulen hatten eine Mannschaft gemeldet. Gespielt wurde im K.O.-Verfahren.
Der erste Gegner für unsere Rats-Mädchen war das Team vom Helmholtz-Gymnasium. Die Schule ist bekannt für sportliches Engagement und Fußballleidenschaft.
Unterstützung bekam Frau Gronau von Rieke aus der Quinta d. Sie durfte zwar leider nicht mitspielen, da sie Jahrgang 2004 ist, stattdessen übernahm sie die Funktion der Co-Trainerin, da die Arminia-Spielerin bereits seit sieben Jahren Fußball spielt und mit allen Feinheiten vertraut ist.
Vor dem Spiel am Mittwoch, den 05.10.16 um 14.00 Uhr, sagte eine Mitspielerin: „Gegen die Helmholtz-Mädchen wird es schwer. Die sind echt gut!" Doch es kam anders - die Ratsmädchen legten los und übernahmen schon sehr früh die Führung. Am Ende stand es dann tatsächlich 8:1 für die Rats-Fußballerinnen.
Am Mittwoch, den 02.11.2016 traten sie dann im Finale gegen die Mädchen der Kuhlo-Realschule auf dem Sportplatz der TuS Eintracht an. Trotz Kälte und einigen Regenschauern ließen sich die Rats-Mädels nicht aus der Ruhe bringen. So gelang es ihnen, auch dieses Spiel mit einem grandiosen Ergebnis von 9:0 für sich zu entscheiden.

Nun stand fest: Stadtmeister 2016 in der Wettkampfklasse IV sind die Mädels vom Ratsgymnasium Bielefeld!

FuballMdchen WKIV Stadtmeister2

Die Siegermannschaft besteht aus (oben v.l.): Rieke, Linda, Enrica, Anna-Maria, Antonia, Roxana; (unten v.l.) Luna, Philine und Frieda